Gartentipps: Garten anlegen

garten anlegen

garten anlegenSchauen Sie sich mal in Ihrer Nachbarschaft um: Kaum ein Garten wird denen aus Gartenbüchern und Reklamen ähnlich sehen. Viele Gärten sind zu klein oder direkt an der Straße, liegen am Hang oder besitzen einen ungünstigen Schnitt.
Überlegen Sie sich zuerst, wie Ihr Traumgarten aussehen soll. Möchten Sie Obst und Gemüse pflanzen, eine Wiese zum spielen oder einen gepflegten englischen Rasen haben oder vielleicht sogar einen Schwimmteich, grüne Wände als Sichtschutz und Hecken für die Nützlinge, ein dekoratives Stein-Mäuerchen oder eine übedachte Terrasse? Sind Sie fasziniert von italienischen Gärten, Bauerngärten oder Naturgärten?

Sträucher und Hecken wirken als Begrenzung, Windbrecher und Sichtschutz, dämmen Lärm und bieten Lebensraum für Tiere. Buchs- und Thujahecken lassen sich exakt schneiden, Wildsträucher wachsen freier, benötigen mehr Platz. Bedenken Sie auch, dass hier regelmäßig Schnittgut anfallen wird.
Auch Rasenflächen sind arbeitsintensiv, müssen mehrmals wöchentlich bewässert und geschnitten werden, auch Unkraut muss entfernt werden. Die zu wählende Rasensorte hängt von der Nutzung ab; nicht alle Grasarten sind strapazierfähig. Zur Pflege werden verschiedene Geräte wie u. a. ein Rasenmäher benötigt. Naturgerechte Wiesen sind ökologischer, jedoch benötigen auch hier die Wildblumen eine gewisse Pflege.

Gewöhnlich handelt es sich um Mischgärten mit Gemüsebeeten, Beerensträuchern und Obstbäumen, oftmals findet noch ein Gartenhäuschen oder eine Sitzgelegenheit wie eine Bank etc. Platz.

Kleine Gärten können durch nicht geradlinige Wege und Pflanzen in verschiedenen Höhen gestaltet werden, ebenso durch Farbgebung. Viele Dekorationselemente können per Hand gefertigt werden. Bewegliche Pflanzkübel können anstelle von Sichtschutzwänden gegen Blicke schützen. Kleine Gartenteiche lassen sich schnell mittels vorgefertigter Becken anlegen. Themengärten wie Kräutergärtchen oder Staudengärten können auch als Oasen in einen normalen Mischgarten integriert werden

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *